Fatburner

Fatburner

Abnehmen mit natürlichem Fatburner…

Wusstet ihr, dass man Nahrungsmittel so gezielt einsetzen kann, das sie zusätzlich Fett verbrennen? Es stimmt wirklich!

Heute verrate ich euch die besten natürlichen Fatburner, die auf gesunde Art und Weise die Fettverbrennung ankurbeln.

Fangen wir mal mit dem Jod an: Unsere Schilddrüse produziert Hormone. Diese verschiedenen Hormone sind an unserem Fettabbau beteiligt. Um diesen zu fördern braucht die Schilddrüse Aminosäure, Tyrosin und Jod. Jod kann man wunderbar im Speisesalz zu sich nehmen. Auch ist 1-2 die Woche Fisch aus dem Meer auf dem Speiseplan sehr gut. Tyrosin findet man in Käse oder Milchprodukten.

Vitamin C: Absoluter Fettkiller: Vor dem schlafen gehen eine Zitrone schälen und verzehren. Wem es zu sauer ist, der kann anschließend einen Löffel Quark oder Joghurt essen. Vitamin C steckt auch in Kiwis, schwarzen Johannisbeeren, grünes Gemüse und Paprika. Regelmäßiger verzehr fördert die Fettverbrennung.

Chrom ist ein Spurenelement, das die Muskeln aktiviert, dieses erhöht die Fettverbrennung um bis zu 400%. Viel Chrom steckt in Pilzen, rote Johannisbeeren, Käse, Leber, Preiselbeeren, Hülsenfrüchten und Bierhefe.

Kalzium: Wenn insbesondere Frauen das Mineral zu sich nehmen, können sie nachweislich ihr Körperfettanteil senken. Kalzium steckt in sehr vielen Nahrungsmitteln. Angefangen bei Vollkornprodukten, Milchprodukten, Brokkoli, weiße Bohnen, Mandeln, O-saft und natürlich Milch. Wusstet ihr, das nur ein Glas , ein Becher Joghurt oder 2 Scheiben Käse ausreichen um den kompletten Tagesbedarf von 1000 Milligramm Kalzium abzudecken. Bei einer Diät darf es ruhig etwas mehr sein. 1500 mg und die Fettverbrennung läuft.

Gewürze kurbeln die Fettverbrennung auch so richtig an. Scharfes z.B. ist bekannt um den Stoffwechsel zu aktivieren, Ingwer fördert den Fettabbau, oder auch Cayennpfeffer regt an.

Apfelessig ist toller Fatburner. Er entschlackt und fördert die Zellatmung. Man sagt, wenn man vor jeder Mahlzeit einen Eßl. Apfelessig in 1 Glas lauwarmen Wasser trinkt, nimmt man ab.

Zum guten Schluss hab ich noch das Cholin: Cholin ist ein Stoff, der dafür sorgt, das Fett im unserem Körper flüssig bleibt und sich nicht in den Blutgefäßen oder wichtigen Organen ablagert. Trinkt also regelmäßig viel Milch. Auch Bierhefe , Eigelb, Leber und Weizenkeime sind klasse.

Zur zusätzlichen Umpfangreduktion, empfehl ich euch Dynamic Bodyslimming/ Schlankheitscreme.

Wenn ihr euch zu all dem noch regelmäßig bewegt und nicht all zu fettig esst, dann purzeln die Pfunde doch fast von allein.

Also meine Lieben, bleibt gesund und schön...

Posted on 08.10.2014 Home, Diät 0 2474

Schrieben Sie ein Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Blog archives

Blog Kategorien

Letzte Kommentare

zurück
vor